Flirttipps für Mutige

Oft heißt es ja, nur Schüchterne hätten Probleme beim Dating und Flirten. Doch oft fahren sich auch Selbstbewusste und Mutige eine Abfuhr nach der anderen ein und fragen sich verzweifelt, woran das liegt. Wurden vielleicht ein paar grundlegende Flirttipps nicht beachtet?

Der große Vorteil, den Mutige beim Flirten generell haben: Sie werden als selbstbewusst und damit auch als attraktiv wahrgenommen. Allerdings schießen sie auch oft über das Ziel hinaus und überfahren das Gegenüber mit ihrer offensiven Art. Vor allem auf Schüchterne wirken zu forsche Menschen noch einschüchternder und provozieren eine ablehnende Reaktion. Deshalb gehört für Mutige zu den wichtigsten Flirttipps, zurückhaltend zu sein und nicht mit der Tür ins Haus zu fallen. Auch wenn selbstbewusste Menschen dazu neigen, direkt zu sein und sofort zu sagen, was sie möchten, sollte das Tempo beim Flirten herausgenommen werden. Zuerst kommt der vorsichtige Augenkontakt, verbunden mit einem Lächeln. Bei positiver Resonanz kann das Gegenüber nett angesprochen werden. Besteht weiterhin Interesse bei beiden, darf nach der Nummer oder nach einem Date gefragt werden. Respekt vor dem Tempo des anderen bleibt dann auch beim Dating elementar wichtig für den Erfolg.

Wichtigster Flirttipp: Auf den ersten Eindruck kommt es an

Studien belegen immer wieder, dass es beim Flirten vor allem auf den ersten Eindruck ankommt. Und der wird weniger von dem dominiert, was der andere sagt, als vielmehr davon, wie das Gesamtpaket wirkt. Deshalb gehört zu den wichtigsten Flirttipps, auf ein gepflegtes Äußeres zu achten, zu lächeln und eine positive Ausstrahlung zu üben. Selbst sehr attraktive Menschen wirken nicht sympathisch, wenn sie ein unechtes Lächeln auf den Lippen haben oder nicht authentisch auftreten.

Bagger-Sprüche und plumpe Anmache? Ein No Go!

Natürlich gibt es für den Dating-Erfolg nicht nur Flirttipps, sondern auch echte No Gos. Dazu zählen in jedem Fall sämtliche Bagger-Sprüche. Sie sind abgedroschen, plump und ziehen nicht mehr. Auch eine allzu flache Anmache bringt nur in den seltensten Fällen ein Date ein. Besser ist es, aus der Situation heraus eine freundliche Anrede zu finden und unverkrampft und locker an die Sache zu gehen. Wer immer er selbst bleibt, offen und freundlich ist, der wird mit diesen Flirttipps garantiert zum Erfolg kommen.

Flirttipps für Schüchterne

Schüchterne Menschen haben es nicht unbedingt leichter im Leben. Doch vor allem beim Dating und Kennenlernen neuer Leute haben sie oft große Probleme. Oft wirken stille und zurückhaltende Frauen unnahbar, schüchterne Männer manchmal sogar arrogant – und das, obwohl sie sich einfach nur nach Zuneigung sehnen.

Flirttipps: Schüchterne haben es oft schwer

Doch auch Schüchterne können beim Dating erfolgreich sein und mit einigen Flirttipps das Singledasein bald beenden. Ohne ein bisschen Mut kommt zwar beim Ansprechen und Kennenlernen keiner aus, doch wer regelmäßig übt, wird bald besser. Dabei geht es gar nicht um Anmachsprüche oder einstudierte Floskeln. Schüchterne können schon über ein Lächeln ersten Kontakt aufnehmen und dem Gegenüber Interesse signalisieren. Lächelt der oder die andere zurück, ist das ein gutes Zeichen. Je nach Situation kommt dann der nächste Schritt, das Ansprechen. Dabei gehören zu den wichtigsten Flirttipps: Authentisch bleiben, freundlich sein und lächeln. Was gesagt wird, ist meist irrelevant. Der positive Gesamteindruck zählt.

Positive Ausstrahlung und keine Angst vor Ablehnung

Zu den wichtigsten Flirttipps für Schüchterne gehört, eine positive Ausstrahlung zu erlernen und die Angst vor Ablehnung zu vergessen. Dating-Willige sollten sich daher immer vor Augen halten, dass sie gut genug, attraktiv genug und interessant genug sind, um neue Menschen kennenzulernen. Und selbst wenn man sich mal einen Korb einfängt: Das ist kein Weltuntergang und beim nächsten Mal klappt es bestimmt. Vielleicht hatte der andere nur einen schlechten Tag, ist vergeben oder steht auf einen anderen Typ. Eine Abfuhr heißt noch lange nicht, dass man etwas falsch gemacht hat oder nicht gut genug ist.

Die perfekten Locations zum Flirten

Um die Flirttipps direkt auszuprobieren, eignen sich einige Orte ganz besonders. Vor allem im Sommer, wenn sich das Leben draußen abspielt, sind Parks, Strandbars, Freibäder oder Biergärten die perfekten Locations zum Flirten. Besonders für sehr Schüchterne ist es wichtig, unter Leute zu gehen und sich auf das Leben einzulassen. Doch nicht nur im Sommer sind die Flirttipps anwendbar. Das ganze Jahr über können im Alltag passende Situationen entstehen. Beim Ausgehen, Einkaufen oder auf der Straße – das Liebesglück kann auch für Schüchterne hinter jeder Ecke warten.