Flirt Tipps

Richtig Flirten und die Kleidung

richtig flirten - kleidungWer richtig flirten möchte, sollte natürlich auch auf die Kleidung achten. Häufig unterbleibt aber genau das, wodurch die Chancen auf einen ausgedehnten Flirt eingeschränkt werden. Sich beim richtig flirten in Szene setzen, kann so einfach sein, weiß das Modemagazin Subtile-Art. Aber auch zu normale Kleidung kann ein Minuspunkt sein. Subtile-Art empfiehlt in Sachen Mode zum Flirt auffällige Kleidung. Sie wollen das Interesse der Dame erwecken und wissen wo sie ihren Kaffee trinkt oder sich aufhält? Dann helfen auffällige Details bei der Kleidung. Eigenwillige Accessoires aber auch grelle Farben können helfen, bei richtig Flirten aufzufallen. Mode ist ohnehin ein wichtiger Ansatzpunt.

Schrill und bunt

Auch MCBlog, das Modemagazin aus Deutschland, sieht darin einen guten Ansatzpunkt. Ist die Mode schrill und bunt, also nicht grau und angepasst, kann das beim richtig flirten bessere Chancen einräumen. Dabei muss ihr die Kleidung nicht einmal gefallen. Das exaltierte Auftreten löst bei ihr nämlich einen deutlichen Impuls aus. Dabei ist es völlig egal, ob dieser Impuls negativ oder positiv ist. Mit der richtigen Mode, da ist sich MCBlog sicher, haben sich einen idealen Ansatzpunkt, um richtig flirten zu können und bereits die erste Tür geöffnet. Natürlich sagt die Kleidung auch viel über ihn aus. Ein Punkt bei dem sich sowohl Subtile-Art als auch MCBlog einig sind. Kleidung wird aber nicht nur beim Flirt zu einem Kommunikationsfaktor. Der eigene Kleidungsstil spiegelt unsere ganz eigene Persönlichkeit wieder.

Lustkiller Mode beim richtig Flirten

Wer richtig Flirten will, sollte aber die typischen Lustkiller vermeiden. MCBlog hat dazu einmal die wichtigsten aufgeführt. Weiße Socken sind ein No-GO. Ein Lustkiller. Das gilt übrigens nicht nur heute in der Mode, sondern galt bereits seit Jahrzehnten. Außer beim Sport, trägt Mann keine weißen Socken. Auch kurze Hosen gehören nicht zu ihm. Männer und kurze Hosen sind ein absolutes No-Go. Das gilt natürlich auch für die Schuhe. Offene Schuhe und nackte Füße zeigen, geht beim richtig Flirten ebenfalls nicht. Ein absoluter Lustkiller für sie. Auch Sandalen mit Strümpfen sind ein No-Go. Männer sollten daher auf solche Experimente in der Mode verzichten.

Wer richtig flirten möchte, muss natürlich auch auf die richtige Kleidung setzen, um sich persönlich wohl zu fühlen. Wer sich dafür in ein Outfit einklemmt, in dem er sich unwohl fühlt, wird dieses auch zwangsläufig nach außen zeigen. Vor dem Flirt, sollte also in Ruhe überlegt werden, welche Kleidung den richtigen Effekt bringt und in welcher Bekleidung er sich auch wohl fühlt. So gelingt am Ende der Ansatz für den Flirt.

[PIC: Vladimir Pustovit-Flickr.]