Flirt Tipps

Mit Flirttechniken zum Erfolg

Wer Erfolg haben will, muss sich für die richtigen Flirttechniken entscheiden. Das Netz ist voll von Empfehlungen und Anmachsprüchen, die nach dem ersten Augenkontakt erfolgen sollten. Doch die Realität sieht für viele anderes aus. Vom ersten Blick zum ersten Date ist in Wahrheit nicht immer so einfach, wie viele sich das gerne Wünschen würden. Flirttechniken sind wichtig und bilden die Basis für einen möglichen Erfolg. Wie wäre übrigens, sich einfach bei einem Kochkurs anzumelden.

Dort sind viele Singles anzutreffen. Die gerne einem Flirt gegenüberstehen. Einfach kann das beim Kochen nirgends sein.

Flirttechniken – Das Geheimnis

Provokation ist vielfach das Zauberwort, wenn es um die richtigen Flirttechniken geht. Möchte Er mit Ihr in Kontakt kommen, muss er dafür aktiv werden. Die beste Flirttechnik dafür ist, sie herauszufordern, sie zu provozieren. Ein Weg dafür ist Aufmerksamkeit. Frauen lieben dezente Komplimente, die nicht zu auffällig sind. Wissen Sie warum so viele Frauen davon träumen, als Model zu arbeiten? Einige denken, es wäre das Geld. Das ist falsch. Es geht um Aufmerksamkeit, um Begehren und darum, im Rampenlicht zu stehen. Wer Model ist, ist etwas besonders. Das sollten Sie bei den Flirttechniken beachten. Echte und nicht übertriebene Komplimente sind daher der Ausgangsweg für einen weiteren Erfolg.

Weitere Flirttechniken

Necken und überraschen sind weitere Flirttechniken, die einen Kontakt ermöglichen können. Ein aggressives Flirten ist nicht falsch. Durch die Distanz ist das sogar einfacher und führt in vielen Fällen zu mehr Erfolg, als nur ein dezentes Lächeln. Das in die Augen schauen ist der erste Anfang bei den Flirttechniken. Dabei sollten Sie ebenfalls aggressiv vorgehen. Schauen Sie Ihr oder Ihm direkt in die Augen. Auch wenn der Flirtpartner dieses bemerkt, halten Sie den Blick, lächeln Sie und signalisieren Sie Ihre Bereitschaft auf einen Flirt. Und vielleicht auch auf mehr …

Die Erwartungen

Beim Anwenden der Flirttechniken, egal in welche Richtung, sollten Sie Ihre Erwartungen immer reduzieren. Wer so arbeitet, wird mehr Erfolg haben. Die Gefahr, dass die ausgewählte Flirtpartnerin bereits vergeben ist, lässt sich als ein immer gegenwärtiges Problem bezeichnen. Dann helfen auch die besten Flirttechniken nicht. Die Erfolgsquote ist gering.

Ausprobieren ohne Verbindlichkeiten

Flirten ist wie Eis essen. Sich das beste Raussuchen und kosten. Ein Eis ist nur ein kurzzeitiges Vergnügen, genauso wie der Flirt. Soll mehr daraus werden, muss mit dem Flirt ein Date erzeugt werden. Hierzu sind die obig genannten Flirttechniken ein wichtiger Anfang. Wer sich noch unsicher ist, sollte das Flirten mit dem Spiegel ausprobieren. Wer jeden Tag ein wenig mit dem Spiegel ausprobiert, wird damit das Flirten als ganz normalen Vorgang in das Unterbewusstsein übertragen. Am Ende erhöht sich damit die Erfolgschance deutlich.